Skip to main content

[Video] 7 Plugins für WordPress die du haben solltest



Ähnliche Beiträge


Kommentare


Beate 13. August 2017 um 21:16

Super Video! Danke dafür. – Aber, wo findet man das vorgeschriebene Impressum deiner Webseite?

Antworten

Tobias 16. August 2017 um 16:11

Hi,
das Impressum ist unten! So wie es sich gehört 😉
LG
Tobias

Antworten

Klaus Schaumberger 3. September 2017 um 9:47

Hallo Tobias,

für den Pagespeed nutze ich fast immer wp fastest cache und manchmal auch noch autoptimize dazu – damit habe ich eine Kundenseite (natürlich incl. vernünftigen Hoster) bei 350 ms (bei pindom) gebracht. Bilderoptimierung etc. gehört natürlich auch dazu.

Pretty Link ist ganz schön und schafft eine Übersicht. Amazon allerdings verbietet den Einsatz explizit – daher sollte man dort wissen was man tut.

Den Rest kennt man, aber ich weiß nicht ob ich ein Plugin einsetzen soll das den User aufhalten soll?! Da muss ich mal noch in mich gehen.

Mich würde allerdings interessieren welche Kamera und vorallem welches Mikro du benutzt hast. Gute Leuchten habe ich, eine Nikon D3200, Iphone 5s, …. .

Ich habe jetzt die Aufnahmen für einen Onlinekurs filmen und schneiden lassen und das ist gar nicht so teuer.

Sag mir gerne – falls es kein Betriebsgeheimnis ist – welches Mikro und welche Kamera du benutzt.

Vielen Dank

LG Klaus

Antworten

Tobias 13. September 2017 um 13:03

Hallo, sorry für die späte Antwort. Habe deinen Kommentar eben erst gesehen. Bin zur Zeit nicht ganz so oft online 😉
Also ich benutze die Camera „Legria Mini X“ von Canon. Die ist wirklich sehr gut und wird von vielen Youtubern genutzt.
Ja das mit diesem einen Plugin ist so eine Sache. Muss man natürlich abwägen und selber testen.

Liebe Grüße
Tobias

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*