Belastende Emotionen auflösen

Kurz zu mir

Belastende Emotionen aufzulösen ist ein wichtiger Schritt für ein freies und glückliches Leben. Viele wissen jedoch nicht wie man Emotionen auflösen kann oder das dies überhaupt möglich ist.

Ich habe seit meiner Jugend wie sicherlich viele andere auch Ängste, Sorgen, Blockaden und viele andere "negativen" Emotionen angesammelt die ich seit dem mit mir rum schleppe. Mein Leben wäre wahrscheinlich viel einfacher ohne diesen Ballast geworden.

Ich habe viel Zeit und Geld in meine persönliche Weiterentwicklung investiert. Ich kann behaupten das mich das extrem weitergebracht hat. Sowohl finanziell als auch im persönlichen Wachstum.

Nur merke ich das es da noch eine "Grenze" gibt die ich nicht überwinden kann. Hier kommt jetzt belastende Emotionen auflösen ins Spiel. Dies geschieht nach einer ganz speziellen Methode.

Das Problem

Trotz dem theoretischen wissen über die ganzen Mechanismen im Gehirn und wie man sich selbt verbessern kann um im Leben mehr zu erreichen kommen manche trotzdem nicht weiter.

 


Die Lösung

Die Lösung sieht vor belastende Emotionen aufzulösen indem wir unsere Emotionen einfach ausatmen. Dies mag zuerst einmal verrückt klingen. Aber lass dich bitte einmal darauf ein. Es geht auch nicht nur um etwas spirituelles sondern auch, wie ich jetzt neu gelernt habe um einen einfachen Trick um unser Ego/Verstand auszutricksen

5 Schritte: Belastende Emotionen auflösen (Sedona Methode)

Frage 1

Was fühle ich momentan?

Setze dich aufrecht auf einen Stuhl und stell dir folgende Frage: "Was fühle ich momentan"? Welche Emotion hast du? Das funktioniert auch wenn du momentan etwas unter Druck stehst. Ob Finanziell oder bei Ängsten  

Frage 2

Bin ich bereit dieses Gefühl zu akzeptieren?

Könntest du dieses Gefühl akzeptieren? Versuche das Gefühl wirklich zu fühlen und nicht länger zu unterdrücken

Frage 3

Könnte ich dieses Gefühl loslassen?

Könntest du dieses Gefühl loslassen? Stell dir diese Frage und beantworte sie mit "Ja" wenn du kannst.

Frage 4

Wann?

Nun lässt du dieses Gefühl mit los.

Stell dir hierbei vor du würdest das Gefühl ausatmen. Atme langsam aus und visualisiere wie das Gefühl deinen Körper verlässt und aus dem Fenster schwebt.

Belastende Emotionen auflösen erklärt

Sicher wirst du dich nun fragen was das für eine blödsinnige Methode sein soll. Es klingt alles extrem spirituell und unglaubwürdig. Ich habe viel über diese Methode recherchiert. Fakt ist das einige Unternehmer aus meinem Bekanntenkreis dadurch ihre Umsätze um ein vielfaches steigern konnten.

Selbst wenn du also nicht dran glaubst. Die Methode funktioniert!


Es gibt aber noch einen weiteren Aspekt wieso du mit dieser Methode Belastende Emotionen auflösen kannst.


Da ist noch der Aspekt deines Verstandes. Wir identifizieren uns ja sehr mit unseren Gefühlen und unserer Vergangenheit. Das ALLES gehört eben zu uns.


Mit dieser Methode schenkst du deinem Verstand aber noch eine weitere Möglichkeit. Nämlich das dein Verstand denkt ich lasse dieses Gefühl oder Emotion jetzt los. Unbewusst lässt du dadurch immer mehr diese Gefühle los.


Bewusst wirst du wahrscheinlich nichts merken. Aber dein Unterbewusstsein wird immer mehr arbeiten und deine Gefühle, Ängste und Blockaden nach und nach loslassen!


Wenn du noch Intensiver deine Belastenden Emotionen auflösen willst schau dir auch mal den Endlich Frei Hypnosekurs von Markus Götz an! Den Artikel dazu findest du hier

Du hast Fragen oder möchtest ein kostenloses Beratungsgespräch von mir?

Dann buche jetzt dein kostenloeses Kennenlerngespräch